Skip to main content

Quasar Science - Help Center

Drahtlose Steuerung: WLAN

Wifi Control ermöglicht es Geräten, sich mit bestehenden drahtlosen Netzwerken zu verbinden oder ein eigenes drahtloses Netzwerk zur Steuerung zu erstellen.

RR und R2 können mit WLAN gesteuert werden, entweder über ein vorhandenes WLAN-Netzwerk oder durch Verwendung eines Quasar Science-Geräts als drahtlosem AP, um ein WLAN-Netzwerk zu erstellen. Quasar Science-Geräte arbeiten nur im 2,4-GHz-Spektrum für WLAN. Quasar Science-Geräte verwenden das 5,0-GHz-Spektrum nicht.

Anmerkung

Wenn Sie auf 0.6 aktualisieren, wo Wifi erstmals eingeführt wird, müssen Sie den Wifi-Chip separat aktualisieren.Siehe So aktualisieren Sie das WLAN-Modul

So aktivieren Sie die Kontrolle über ein vorhandenes WLAN-Netzwerk:

[en] In earlier firmware you must set Wired Input to Art-Net, and also set the Art-Net Universe in Ethernet Settings. It will be under [Config Menu] → [Wired Settings] → [Wired Mode] (set to Art-Net) → [Ethernet Settings] → [Universe]

[en] In firmware 0.9 you may simply set the Wireless Mode = WiFi and set your Input Universe under Ethernet Settings. You can skip setting the Wired Mode because, well, it is WiFi afterall.

[en] If you're not using DHCP on your router/network, you will also need to set the same Subnet Mask as your network (i.e. 255.255.0.0) in Ethernet Settings or the fixture will not connect when entering a WiFi password.

  1. Stellen Sie den Wireless-Modus auf ein

    Config Menu → Wireless Mode → WiFi

    ***In diesem Modus ist das Menü WLAN-Einstellungen aktiv

  2. Konfigurieren Sie das Gerät so, dass es einem WLAN-Netzwerk beitritt. Gehe zu

    Config Menu → Wireless Settings → WiFi Mode → Client (default setting)

  3. Wählen Sie das WLAN-Netzwerk aus, dem Sie beitreten möchten. Gehe zu

    Config Menu → WiFi Settings → Set Network and press ENTER

    Die Status-LEDs blinken, während das Gerät nach drahtlosen Netzwerken sucht und sie in der Reihenfolge der Signalstärke anzeigt

    Menu_-_Advanced_-_WiFi_Client_Select_SSID.jpg
  4. Verwenden Sie dieRainbow-Buttons__Minus.svgundRainbow-Buttons__Plus.svgPfeile, um durch die aufgelisteten Netzwerke zu blättern undRainbow-Buttons__Check.svgzur Auswahl.

  5. Verwenden Sie dieRainbow-Buttons__Minus.svgundRainbow-Buttons__Plus.svgPfeile, um Buchstaben und Zahlen zu scrollen, um das Netzwerkkennwort festzulegen.

  6. Verwenden Sie dieRainbow-Buttons__Check.svgum den Cursor zu bewegen.

  7. Das Passwortfeld springt vom Ende zum Anfang zurück. Für den Fall, dass im Passwortfeld ein falsches Zeichen eingegeben wird, verwenden Sie dasRainbow-Buttons__Check.svgum ganz nach rechts vorzurücken und es wird zum Anfang zurückgeschleift

  8. drücken und haltenRainbow-Buttons__Check.svgnach Eingabe des letzten Zeichens des Passworts.

  9. Der WLAN-Statusbildschirm zeigt den Namen des WLAN-Netzwerks an, dem das Gerät beigetreten ist. Wenn es einen Controller gibt, der Art-Net im WLAN sendet, sind die Status-LEDs am Gerät Data = Gelb, Wifi = Magenta.

Tipp

[en] If you're connected to a network but not able to control the light, check the [Input Universe] under [Ethernet Settings], this applies to Wi-Fi.

So aktivieren Sie die Steuerung mit einem Quasar Science-Gerät als Access Point (AP):
Menu_-_Set_WiFi_Mode_AP.jpg
  1. Stellen Sie den Wireless-Modus auf ein

    Config Menu → Wireless Mode → WiFi

  2. Stellen Sie das Gerät in den AP-Modus,

    Config Menu → WiFi Settings → WiFi Mode → AP

    Im AP-Modus zeigt das Hauptdisplay des Geräts die SSID des WLAN-Netzwerks an. Die AP-SSID beginnt mit QS: XXXXXXXX

  3. Treten Sie auf dem Steuertablett dem WLAN-Netzwerk bei, das vom AP-Gerät übertragen wird. Das Passwort für den AP Wifi lautet: 1234567890

  4. Wenn es einen Controller gibt, der Art-Net im WLAN sendet, sind die Status-LEDs am Gerät Data = Gelb, Wifi = Magenta.

Wlan einstellungen
  • Wifi Status - Aktuelle WLAN-Verbindung mit Signalstärke oder Fehlern anzeigen

  • Set Network - Verfügbare WLAN-Netzwerke in absteigender Reihenfolge der Signalstärke anzeigen. Wenn der Benutzer ein Netzwerk auswählt, wird er aufgefordert, das Passwort für das Netzwerk einzugeben.

    • Verwenden Sie dieRainbow-Buttons__Minus.svg&Rainbow-Buttons__Plus.svgTasten, um durch das Alphabet zu blättern.

    • Ein kurzes Drücken vonRainbow-Buttons__Check.svgbewegt den Cursor zum nächsten Leerzeichen.

    • Langes Drücken vonRainbow-Buttons__Check.svgübermittelt das Passwort und versucht, dem ausgewählten WLAN-Netzwerk beizutreten.

    • Der Passworteingabe-Cursor scrollt vom Ende des Felds zurück zum Anfang des Passwortfelds.

    • Zulässige Passwortzeichen sind: az, AZ, 0-9, !, @, #, $, ?

    Anmerkung

    Wenn das Netzwerk kein Passwort benötigt, lassen Sie das Passwortfeld leer und drücken Sie dieRainbow-Buttons__Check.svgum den Cursor an das Ende des Eingabefelds zu bewegen, um dem Netzwerk beizutreten.

  • Enable AP Mode - Das Gerät kann als eigener Zugangspunkt und DHCP-Server fungieren, um ein WLAN-Netzwerk zu erstellen. Das Gerät sendet die Netzwerk-SSID und fungiert als WAP und Router für das Netzwerk. Das Gerät hat die IP-Adresse 192.168.4.1

  • [en] Enable AP Mode - The fixture can act as its own access point and DHCP server to create a wifi network. The fixture will broadcast the network ssid and act as the WAP and router for the network. The fixture will have an IP address of-192.168.4.1

    Das Gerät verteilt IP-Adressen im folgenden IP-Schema:

    • IP-Adresse: 192.168.4.XXX

    • Subnetzmaske: 255.255.255.0

  • Reset Wifi Settings - Setzt die IP/Subnet-Einstellungen zurück und setzt den AP-Modus auf OFF

LED-Anzeigen
Drahtlose LED
  • Durchgehend Magenta – Licht ist mit dem drahtlosen Netzwerk verbunden.

  • Langsames Magenta-Blinken – Lampe hat Router-Informationen gespeichert, aber sie werden nicht gefunden.

  • Schnell blinkend Magenta – Die Lampe stellt eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk her.

  • Magenta/rotes Blinken – Die Lampe hat versucht, sich mit dem gespeicherten Netzwerk zu verbinden (Falsches Passwort oder Fehler).

  • Durchgehend orange – Das Gerät fungiert als WLAN-Zugangspunkt und sendet die Netzwerk-SSID

Daten-LED
  • Gelb – Art-Net DMX-Pakete werden übertragen

Tipp

Geheimmenü-Tipp: Doppeltippen Sie im WLAN-Modus und drücken Sie dann auf , um zum Menü mit den WLAN-Einstellungen zu gelangen